Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Decksmann sucht

  1. #1

    Registriert seit
    27.03.2017
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    5

    Standard Decksmann sucht

    Hallo,

    ich bin Decksmann mit zweieinhalb Jahren Fahrzeit und Erfahrung in der Tankschifffahrt, auf Koppelverbänden, und Schubbooten (auch Hafenschubfahrt). Derzeit bin ich auf der Suche nach einer neuen Stelle gerne im Bereich Schubfahrt.
    Da es mir im Moment primär darum geht meine 3 Jahre für den Stempel "Matrose" in meinem Dienstbuch zu bekommen bin ich weder bei der Arbeitszeit noch dem Gehalt sehr wählerisch.
    Meine Lohnvorstellung liegt in etwa bei 50€ netto Tageslohn, als Fahrsystem würde ich 14/7 klar bevorzugen, bin aber auch für andere Systeme offen.
    Angefangen habe ich meine Laufbahn in der Binnenschifffahrt 1998 auf einem niederländischen Schubboot, danach arbeitete ich auf mehreren Schiffen niederländischer Herkunft.
    2001 unterbrach ich meine Tätigkeit in der Binnenschifffahrt aufgrund eines Mangels an Perspektiven und besuchte die Abendschule um Abschlüsse nachzuholen. Als nach 2003 ersichtlich wurde dass die Binnenschifffahrt aufgrund eines Mangels and Stellenangeboten und durch aufkommende Niedriglöhne für mich keine Zukunft bereit hielt begann ich ein berufsausbildungsvorbereitendes Praktikum zum KfZ-Mechatroniker in einem Betrieb der leider - wie ich später herausfinden musste - zu klein war um eine tatsächliche Ausbildung zu finanzieren.
    Seither habe ich mehr oder weniger gut bei diversen Zeitarbeitsfirmen gearbeitet, war arbeitslos gemeldet, und habe 1€-Jobs gemacht.
    Im Herbst letzten Jahres dann wurde ich auf eine Anzeige der Zeitarbeitsfirma Abiant aufmerksam welche Personal für die Binnenschifffahrt suchte, und welche mich dann folgend meiner Bewerbung auf den Schubbooten Huckingen/II im Hafen der Firma HKM einsetzte.
    Da der Initiator des Involvements in die Binnenschifffahrt bei Abiant kurz nach meiner Anstellung aus der Firma ausschied wurde diese Initiative nicht weiter von Abiant verfolgt, was schlussendlich dazu führte dass die Firma sich meiner zum Ablauf der Probezeit entledigte.

    Meine Angaben:
    Alter: 36
    ledig
    Sprachen: deutsch, englisch, niederländisch

    Für weitere Fragen bin ich sowohl hier im Forum als auch unter der Nummer +49 160 90 65 72 79 erreichbar.

    MfG Chris
    Geändert von Gerhard (27.03.2017 um 21:52 Uhr) Grund: freigeschaltet

  2. #2
    Administrator Avatar von Gerhard
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Erlenbach
    Beiträge
    6.980

    Standard

    Hallo

    gerade erst freigeschaltet

    Gruß Gerhard
    Unterstützung für das Forum

    Hier geht´s lang

  3. #3

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Steueroase Malta
    Beiträge
    230

    Standard

    Hallo, sie vom Schicksal gebeutelter. Mich würde interessieren wieviel Stunden am Tag, würden sie Für 50,- Euro arbeiten. Mfg sprenk13

  4. #4

    Registriert seit
    27.03.2017
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    5

    Standard

    9 Stunden, 6 Uhr aufstehen, 7 Uhr anfangen, 9.30-10.00 Uhr Kaffeepause, 12-13.00 Mittag, 16-16.30 Kaffee, 18.00 Uhr Feierabend. Wer Abendessen kocht geht um 17.00 Uhr von Deck um zu kochen. So wars bisher auf den meisten Schiffen zumindest.
    Gibt natürlich noch Schleusen, Maneuver, und Lade-/Löscharbeiten aber das fällt eher selten unter Arbeitszeit. Hängt halt auch vom Schichtsystem ab.

  5. #5

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Steueroase Malta
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von Chris H. Beitrag anzeigen
    9 Stunden, 6 Uhr aufstehen, 7 Uhr anfangen, 9.30-10.00 Uhr Kaffeepause, 12-13.00 Mittag, 16-16.30 Kaffee, 18.00 Uhr Feierabend. Wer Abendessen kocht geht um 17.00 Uhr von Deck um zu kochen. So wars bisher auf den meisten Schiffen zumindest.
    Gibt natürlich noch Schleusen, Maneuver, und Lade-/Löscharbeiten aber das fällt eher selten unter Arbeitszeit. Hängt halt auch vom Schichtsystem ab.
    Wie geil ist das denn, Festmachen und Lade-Löscharbeiten gehört eher selten zur Arbeitszeit. Bei so viel Dummheit würde ich ihnen aber max. 40,- Euro am Tag bezahlen, ganz besonders bei ihrer Vorstellung der Pausenzeiten. Mfg. sprenk13

  6. #6
    Avatar von Navico 2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    3.353

    Standard

    Sprenk,
    das ist doch geil genug.
    Chris hat doch deine Frage beantwortet.
    Wenn ich Personal suchen würde, würde ich Chris eine Chance geben.
    Ich würde noch einen 10ner drauf legen.
    Finde mal einen, der 9 Stunden an Deck arbeitet, und darum ging es doch um deine Frage.

  7. #7
    Historische Bilder Avatar von Ernst
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Leutesdorf
    Beiträge
    6.856

    Standard

    Hallo, da ist jemand der vom Glück nicht "geküsst" wurde.
    Aber er bemüht sich eine Arbeit zu bekommen!
    Und was wird dann hier als Antwort geschrieben ?
    Ich sage das ist Scheiße.
    Wenn man ihm keine Stelle vermitteln kann sollte man lieber den Mund halten.

    Gruß Ernst
    Wer glaubt alles zu wissen ist dumm. © by E.Krobbach

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von sprenk13 Beitrag anzeigen
    Wie geil ist das denn, Festmachen und Lade-Löscharbeiten gehört eher selten zur Arbeitszeit. Bei so viel Dummheit würde ich ihnen aber max. 40,- Euro am Tag bezahlen, ganz besonders bei ihrer Vorstellung der Pausenzeiten. Mfg. sprenk13

    Wie lange arbeitest du denn so?
    www.fs-schifffahrt.de

  9. #9

    Registriert seit
    09.08.2015
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    21

    Standard

    Ziemlich gemein, jemanden so schräg anzulabern.

    Bei so Leuten lernen Decksleute auch nichts. Und selbst mindestens 15 Schiffe im Profil, das sagt auch einiges aus.

  10. #10

    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Steueroase Malta
    Beiträge
    230

    Standard

    Das erste was ein Decksmann bei mir lernen würde, ist das Lade-und Löscharbeiten sowie das Festmachen von Schiffen, zu den Hauptaufgaben eines Decksmannes gehört. Wenn ich hier schon wieder die Partikulliere jammern höre, wie gemein, lass doch den armen Kerl für 4,80 Std das Deck schrubben und glauben dann noch etwas gutes zu tun, kommt mir die Galle hoch. Arbeitgeber die Sozialdumping betreiben gehören angezeigt !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •